Neutrogena visibly clear hautverfeinderndes Hautpeeling - Review.


Produkttest und Review.

ich habe vor einer ganzen Weile das Neutrogena visibly clear fein & matt hautverinderndes Peeling zum Testen von Neutrogena zugeschickt bekommen. ich habe mich wahnsinnig darüber gefreut, denn gerade zu diesem Zeitpuntk, habe ich mal wieder nach einem gutem Peeling für mich Ausschau gehalten. somit war der Zeitpunkt quasi perfekt.
lange habe ich damit gewartet eine Review zu verfassen, weil ich es wirklich erst einmal in Ruhe testen wollte, schließlich muss sich die Haut erst einmal eine Weile an ein Produkt gewöhnen, bis sich ein Resultat zeigt. außerdem benutze ich Peelings nicht jeden Tag, da ich sehr trockene und empfindliche Haut habe und man ja sowieso sparsam mit solchen Produkten umgehen sollte, um die Haut nicht übermäßig zu reizen und vielleicht sogar zu schädigen.

was es verspricht ... 
doppelte Wirkung: Verfeinert Poren und mattierte Haut - für einen ebenmäßigen Teint. Hilft die Poren zu verfeiern und reduziert sichtbar Glanz. Soll dank der klinisch bewiesenen Formel sollen sofort 77% des überschüssigen Talgs verschwinden. die verstopften Poren werden geöffnet und tiefenwirksam gereinigt, für ein sichtbar verfeinertes Hautbild.

empfohlene Anwendung ...
eimmal täglich.

meine Anwendung ...
ich habe das Peeling nicht jeden Tag verwendet, da einem von zu häufiger Nutzung von Peelings abgeraten wird. Auf diesem Weg soll man nämlich auf dem besten Weg seine Haut kaputt machen und das Hautbild zerstören.
ich habe sie mal jeden zweiten Abend, manchmal nur zwei mal die Woche benutzt, jenachdem wie es meiner Haut ging, da sie ja auch sehr empfindlich ist. außerdem habe ich sie ausschließlich Abends benutzt, also dann, wenn der ganze "Dreck" vom Tag auf dem Gesicht liegt.
das Gesicht mit warmen Wasser gewaschen, danach geepelt und dabei das Produkt sanft einmassiert. schließlich mit warmen Wasser das Gesicht gründlich abgespült.


Mein Eindruck ...
das Peeling an sich macht schon einmal auf Anhieb einen guten Eindruck. der Geruch ist angenehm und nicht zu aufdringlich und mit seiner Note von Limone und Mandarine schön erfrischend.
das Peeling hat eine cremartige Konsistenz und ist mit recht vielen Peelingkörnern durchzogen. diese sind nicht zu klein, aber auch nicht so grob und groß, dass sie im Gesicht unangenehm sind und die Haut angreifen. es fühlt sich angenehm an mit dme Produkt das Gesicht zu reinigen und reizt die Haut nicht.

die Erfahrung und die Ergebnisse ...
ich muss ganz ehrlich sagen, dass mich dieses Produkt wirklich überzeugt hat. von Neutrogena gibt es aus der selben Reihe auch ein pinkes Peeling, doch dieses peelt meiner Meinung nach überhaupt nicht, da es viel zu fein ist.
bei diesem, also dem grünen Exemplar, hat Neutrogena alles richtig gemacht. der Geruch stimmt, das Hautgefühl ebenfalls und die Wirkung hat mich überzeugt.
ich habe zum Teil das Problem an der Nase vergrößerte Poren zu haben und diese haben sich nach und nach wirklich gut zurück gebildet. da ich kein großes Problem mit Pickeln habe, kann ich dazu leider nichts sagen, aber ich merke, dass die Haut an besagter Stelle wirklich besser geworden ist. das Hautbild wirkt nun auch endlich an dieser Stelle feiner und ebenmäßiger.
außerdem sollte man erwähnen, dass meine doch sehr empfindliche Haut nicht negativ auf das Peeling reagiert hat. es hat nichts gebrannt, es gab keine Rötungen, nichts, negatives zu vermelden.

mein Fazit ...
ein wirklich gutes Produkt für einen anständigen Preis. wir müssen also doch nicht in die Drogerie rennen, um teure Peelings zu kaufen. zum Glück. wer ein günstiges Peeling mit guter Wirkung sucht, kann gut und gerne zu diesem greifen.
xo, Lauri.

PS. ich habe dieses Produkt kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. ich schreibe hier meine freie und persönliche Meinung die keineswegs gekauft wurde.
außerdem kann ich bei dieser Review nur für mich sprechen, bei anderen kann das Produkt natürlich eine völlig andere Wirkung haben. 

This entry was posted on Mittwoch, 4. Dezember 2013 and is filed under ,,,,. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response.

4 Responses to “Neutrogena visibly clear hautverfeinderndes Hautpeeling - Review.”

  1. Hallo meine Liebe :)
    Im Moment läuft bei mir eine Blogvorstellung und vielleicht willst du ja mitmachen?
    Anschauen kanns du es dir jedenfalls hier:
    http://innocentwoorld.blogspot.com/2013/12/i-want-to-see-your-blogs-blogvorstellung.html
    Ich würde mich freuen :)
    Liebe Grüße, Michie ♥

    AntwortenLöschen
  2. hej dankeschön für deinen Kommentar!
    Mich freut es unglaublich, dass dir meine Bilder so gefallen :)
    LG Lili

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab genau den gleichen Eindruck von diesem Peeling von Neutrogena! Ich liebe es und nutze es sehr oft! Der Duft gefällt mir auch viel besser als bei dem rosa Grapefruit - Peeling, das hatte mich nämlich immer eher an Toilettenduft erinnert und ich war froh, dass es endlich aufgebraucht war!

    Bei den erweiterten Poren muss ich dich aber glaub ich leider enttäuschen - ich hoffe auch immer noch auf ein Wunder - aber mein Hautarzt hat mir glaubhaft versichert, dass die Verkleinerung erweiterter Poren so gut wie unmöglich ist. Mit Fruchtsäure könnte das was werden, wenn auch nur minimal. Da gibt es z. B. Cremes von Dermasence, allerdings zwickt die Behandlung ziemlich, muss aber so sein :/

    Liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na da sind wir ja schon zwei Liebhaber von diesem Produkt. :)

      ja, das habe ich auch schon des öfteren gelesen. entweder man hat erweiterte Poren, oder man hat sie nicht. dass diese nicht einfach verschwinden durch ein Peeling, das ist klar. aber ich habe irgendwie das Gefühl, dass es an der Nase ein wenig feiner als vorher aussieht.
      wer weiß, vielleicht kommt ja bald ein angenehmes Wundermittel, denn die von dir besagte Behandlung mag ich meiner empfindlichen Haut dann doch nicht antun. ^^

      Löschen

Hallo liebe Leser,
wir freuen uns immer über euer Feedback in den Kommentaren. Also hinterlasst uns eure Meinungen, Verbesserungsvorschläge und Wünsche.
Eure GbF's