Freitagslieblinge.

was benutzt du am liebsten ... für Nagellackentferner?


wie ihr merkt, ist es im Moment ein wenig ruhiger hier. das liegt vor allem daran, dass ich im absoluten Schulstress bin, da ich kurz vor dem Abi stehe. und auch Bine ist ein wenig mehr von ihrem Leben eingenommen und knabbert an begrenzter Zeit.
dennoch wollte ich euch nicht die Freitagslieblinge verweigern.
und auch diesen Freitag bleiben wir ganz brav bei den Händen. naja, warum auch immer brav, aber auf jeden Fall geht es um ein Produkt, welches an den Händen, genauer gesagt an den Nägeln, verwendet wird.
ich spreche von Nagellackentferner. vermutlich hat fast jede von uns das Problem, einen vernünftigen zu finden. da kann man wählen, ob er Aceton enthalten soll, oder doch lieber acetonfrei ist. ob man viel, oder wenig Geld ausgibt. mit irgendwelcher Pflege in den Inhaltsstoffen etc. die Liste ist lang.
nur das wichtigste wird immer bleiben: mit welchen Nagellackentferner, bekommen wir unsere Nagellacke am schnellsten und vor allem ohne viel Stress von den Nägeln?!
ich habe mich vermutlich durch unzählige Marken gewühlt, wobei für mich immer wichtig ist, dass er kein Aceton enthält, da dieses meine Nagelhaut einfach zu sehr austrocknet. und letztes Jahr habe ich schließlich meinen absoluten Favoriten gefunden, welchen ihr auch in diesem Post schon zu sehen bekommen habt.


die Rede ist vom Maybelline Jade express Nails acetonfreier Nagellackentferner. dieses Produkt verspricht schnelle Entfernung vom Lack und dabei soll er auch noch schonend sein. und ganz ehrlich, das kann ich so unterschreiben!
der Geruch ist nicht ganz so aggressiv wie bei anderen Nagellackentfernern und somit eigentlich sehr erträglich, wenn man solch einen Gestank gewohnt ist.
außerdem kann ich vermerken, dass ich bei diesem Entferner pro Hand nur ein Watte Pad benötige. bei recht einfachen Lacken (zum Beispiel Beige, oder cremigen Grün) kann es auch mal vorkommen, dass es mir ein Watte Pad ausreicht. auch Glitzerlacke lassen sich hiermit wesentlich stressfreier entfernen, als mit anderen Produkten. natürlich flutschten diese auch hier nicht so sehr wie man es sich wünscht, aber immerhin steht man keine Viertelstunde herum und dreht irgendwann völlig durch, weil sich nichts mehr entfernen lässt.
also hier eine absolute Empfehlung von mir. auch ist der Nagellackentferner nicht besonders teuer, obwohl er von Maybelline ist.


und hier noch als kleine Anmerkung, mit welchen Pads ich meine Lacke entferne. am liebsten benutze ich die großen Watte Pads von Ebelin, die im DM zu kaufen sind. sie kosten unter einem Euro und haben sowohl eine Seite mit Prägung, als auch eine ganz normale.
sollte ich aber einmal nicht in den DM kommen, nehme ich auch andere, aber es müssen immer die Maxi Pads sein, da diese für mich die perfekte Größe haben. wie gesagt: ein Pad, pro Hand.

womit entfernt ihr am liebsten eure Lacke? gibt es da vielleicht eine Empfehlung, die wir alle unbedingt haben müssen? :)
immer her mit euren Tipps!
xo, Lauri.

This entry was posted on Freitag, 1. März 2013 and is filed under ,. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response.

3 Responses to “Freitagslieblinge.”

  1. ich benutze den selben und ich liebe ihn! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und ich dachte schon, ich sei die einzige, die ihn kennt und benutzt. ^^

      Löschen

Hallo liebe Leser,
wir freuen uns immer über euer Feedback in den Kommentaren. Also hinterlasst uns eure Meinungen, Verbesserungsvorschläge und Wünsche.
Eure GbF's