Chanel No. 5

ich war bei Douglas und habe dort eingekauft. der Kuaf war unspektakulär, ich habe nur einen Gutschein gekauft. aber dazu gab es ein Pröbchen und ich dachte, ich gebe mal meinen Senf, zum Duft den ich bekommen habe, ab.






in meinem kleinen Douglastüttchen befand sich dann ein Pröbchen von Chanel No. 5. ich persönlich habe bisher keinen Duft von Chanel gefunden, der mich wirklich anspricht. irgendwie fehlt ihnen meiner Meinung nach die nötige Frische.
bei diesem ist es leider auch mal wieder so ... 


ich finde ihn nicht so muffig schwer wie viele andere, aber der Knaller ist es nicht. Douglas bechreibt ihn als blumig, ich finde diese Beschreibung aber nicht ganz passend. es ist auf jeden Fall ein sehr weicher duft und erinnert mich an etwas sehr reines wie Babypuder oder -shampoo. irgend etwas in dieser Richtung. er riecht süßlich, aber dabei nicht fruchtig und spritzig, sondern eher eine schwere Süße.
mich erinnert er an schicke Damen, wenn auch vielleicht auch an eher ältere. also auf keinen Fall ein Duft für junge Frauen und Mädchen, dafür hat er einfach zu viel schwere. auch würde ich es nicht als ein Alltagsparfum bezeichnen, sondern eher etwas zum weg gehen.


bei einem Preis 59,90 € für 40 ml im onlineshop von Douglas bemerkt man auch wieder, dass man viel für den Namen des französischen Modelabels hin blättert.

mein Fazit: mein Duft ist es mal wieder nicht, wieder viel zu schwer und ohne jegliche frische. auch wenn der Duft mich mit seiner weichen und süßen Note überrascht hat, da mir diese bei Parfum von Chanel immer gefehlt hat.

This entry was posted on Donnerstag, 19. Januar 2012 and is filed under ,,,. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response.

Leave a Reply

Hallo liebe Leser,
wir freuen uns immer über euer Feedback in den Kommentaren. Also hinterlasst uns eure Meinungen, Verbesserungsvorschläge und Wünsche.
Eure GbF's