Kiko Nagellack 235 Review

Heute geht es um diesen Lack mit der Nummer 235 von Kiko:


Farbe & Auftrag
Die Farbe ist ein rotsichiges Orange mit leichen Goldschimmer. In der Sonne schimmert er gold-orange.
Der Auftrag ist perfekt. Dei Konsitenz ist nicht zu flüssig aber doch schön zu verteilen. Der Auftrag gelingt auch Anfängern sicher gut. Hier überzeugt mich Kiko sogar mehr als meine geliebten S-he Lacke. Nach einer Schicht ist er eigentlich schon deckend, wer aber wie ich es nicht leiden kann wenn sie icht komplett gleichmäßig sind, sollte eine zweite Schicht auftragen.

Trockenzeit
Gut. Erste Schicht 5 Minuten und die Zweite lag bei 15 Minuten.

Haltbarkeit
Nach 2 Tagen bekommt man minimale Tipwear, selbst nach 4 Tagen ist der Lack noch heil außer dieser minimalen Tip wear eben. Heute also nach den 4 Tagen ist er noch absolut tragbar, splittert nicht ab und sieht toll aus. Der Glanz ist auch toll und von langer dauer. Und das ganze ohne Topcoat!

Preis & Inhalt
Leider ist er mir nicht bekannt, aber es sind 11ml drinnen.

Fazit
Kaufen! Ein absolutes Unikat unter den Orange-Tönen. Mein neues Highlight in der Nagellackkiste.


PS: Ich entschuldige mich fürs nicht da-sein, jedoch ist der Schulanfang einfach stressig und mit einer neuen Klasse noch mehr.

This entry was posted on Donnerstag, 16. September 2010 and is filed under ,,,. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response.

One Response to “Kiko Nagellack 235 Review”

  1. Schön das du wieder da bist ich hoffe dein Erster Schultag war gut.

    AntwortenLöschen

Hallo liebe Leser,
wir freuen uns immer über euer Feedback in den Kommentaren. Also hinterlasst uns eure Meinungen, Verbesserungsvorschläge und Wünsche.
Eure GbF's